Flughafen Frankfurt Hahn – Von der Air Force Base zum zivilen Airport

Das könnte Dich auch interessieren...

58 Antworten

  1. Meeeega, nimm mich mal mit, ich will unbedingt HDR Bilder von Flugzeugen im Sonnenuntergang machen <3 <3

  2. Laura sagt:

    Ich mag deine Beiträge sehr gerne. Auch dein Flughafen portrait hat mir gut gefallen. Ich möchte dich hiermit aufmeinen letzten Blogpost aufmerksam machen. Denn ich habe dich und einen Blog zum “Liebster-Award” nominiert. Ich würde mich sehr freuen, wenn du mit machst!
    Liebe Grüße strawberryreloaded.

  3. Interessant! Vielleicht muss ich doch mal von Hahn aus fliegen und nicht nur von Frankfurt direkt aus! ?

  4. Julia sagt:

    Hallo Aaron,
    deine Berichte sind wirklich interessant und die Fotos von oben sind wunderschön! Ich fliege sehr gerne, aber ich glaube, ich würde mich nicht trauen, so eine komplexe Maschine zu steuern. Es ist ja auch eine Menge Verantwortung. Aber immer, wenn ich fliege, muss ich die ganze Zeit aus dem Fenster schauen. Man gewinnt einfach eine ganz neue Perspektive aus der Luft. Am besten ist es, wenn sich das Flugzeug zur Seite neigt und man praktisch die ganze Welt unter sich liegen hat. Wie schön der Blick dann noch aus dem Cockpit ist, sieht man ja an deinen Bildern.
    Vielen Dank auch für deinen “like” auf meinem Reiseblog. Wie komme ich zu der Ehre? 😉

  5. Bin ebenfalls in der Nähe aufgewachsen und fand diesen Beitrag sehr interessant. Dankeschön 🙂

  6. Schön beschrieben, da ich in der Nähe vom Hahn wohne kann ich dir nur zustimmen: gerade der nahe Umkreis ist seeeehr trostlos 🙂 Allerdings finde ich, dass die ganzen leeren, verlassenen Hangar in der Nähe auch ihren Charme haben 😉
    LG

  7. Gutr recherchiert und toll zusammengefasst. 🙂

  8. simawi70 sagt:

    Ein Stück Heimat … der Hunsrück hat wirklich Provinzcharakter, aber ich lebte 43 Jahre dort … nicht so weit vom Flughafen Hahn entfernt. Dein Bericht weckt Erinnerungen, toll gemacht und super Fotos.

  9. Sehr interessanter Beitrag!! Vielen Dank für diesen gut leserlichen Bericht über den Flughafen. Ich hoffe, so etwas kommt nochmal für andere Flughäfen…

    • admin sagt:

      Gerne. Geplant sind für die nähere Zukunft unter anderem München, Düsseldorf, Nizza und Hamburg. 🙂 Vielen Dank für deine netten Worte und deinen Besuch!!!

  10. dermarkgold sagt:

    Also, dieser Beitrag übertrifft jedes Nachschlagwerk über Flughäfen!! Sollte ich also mal wieder was recherchieren … einfach in die PILOTSTORIES reinschauen. DANKE!

  11. gige2015 sagt:

    Ich habe von der Fliegerei keinerlei Ahnung, aber es wird besser…
    Höchst interessante und informative Artikel! Toller Blog!

  12. Ich freue mich immer auf Ihre Beitrage, Pilotstories ist immer interessant und gut gebildert.

  13. Und ich habe ein neues Wort gelernt: Dickschiff – wow!

  14. Ilona sagt:

    Von Frankfurt-Hahn bin ich auch schon ein paar Mal geflogen und finde es super interessant, einmal Einblick in die Geschichte und den Hintergrund zu bekommen. Und natürlich habe ich mich immer gefragt, was “Frankfurt” mit dem Flughafen in der Eifel zu tun hat. Jetzt nicht mehr 🙂

  15. Wiltrud sagt:

    Spannend, aber dennoch: Pampa ist eine treffliche Lagebeschreibung

  16. Ilanah sagt:

    Danke für den tollen Eintrag, lieber Aaron.
    Dieser Flughafen wirkt immer ein bissel schmuddelig und behelfsmässig, finde ich.

  17. Catrin sagt:

    Deine Pilotstories sind wirklich klasse – es macht Spaß, sie zu verfolgen.

  18. waehlefreude sagt:

    Wirklich interessant und informativ.

    Liebe Grüße,
    Frank

  19. gkazakou sagt:

    Auch für mich als völligen Laien ist der Bericht interessant gewesen. Danke!

  20. ©Hafenmuse sagt:

    Lieber Aaron, es bringt sehr viel Spaß, Deinen Blog zu lesen. Vielen Dank fürs Mitnehmen hinter die Kulissen eines Flugplatzes!

  21. justyleart sagt:

    Sehr interessant, muss mich jetzt irgendwann mal schlau machen wie die Geschichte meines
    Heimatflughafen Wien Schwechat aussieht?

    • admin sagt:

      Wenn ich mal hin komme und gute Fotos machen kann, übernehme ich die Recherche sehr gerne und packe es in einen Artikel 🙂 Dauert aber noch bis nächstes Jahr denke ich 🙂

  22. Linossi sagt:

    War ein sehr interessanter Einblick zum Flughafen Frankfurt Hahn.

  23. Michi sagt:

    Ich kann mich noch gut an die Air Force Base erinnern. Beliebtes Shopping Ziel 😉 Heute fliegen die Fern und Nah Reisenden oft tief über mein Haus, was schon irgendwie Fernweh auslöst. Danke schön für die ausführliche Info 🙂

  24. thaitonien sagt:

    Ein toller Beitrag und wieder so wunderbare Fotos. Echt etwas Besonderes, Dein Blog!

  25. brandy99 sagt:

    Interessant beschrieben und gut bebildert 😉

  26. Hermann Ens sagt:

    Danke für den sehr interessanten Beitrag! Ich bin selbst in den 80er Jahren ein paar Mal mit Militärflugzeugen von dort geflogen. Spannend zu lesen, Dein Beitrag!
    Grüße
    Hermann

    • admin sagt:

      Danke für deine Rückmeldung – Das hört sich ja spannend an, gibt es Fotos? 🙂 Vielen Dank!
      Beste Grüße und ein schönes Wochenende
      Aaron

  27. rovawee sagt:

    Dankeschön, für den Informativen und fotograpischen Einblick in Geschichte und Struktur des Ports. Wenn Du wieder mal einen Hangar durchstöberst, melde Dich bei mir, ich bringe meine Kamera mit …

  28. Nicole Kral sagt:

    Gerade sind im Winterflugplan sogar weitere Strecken dazu gekommen 😉 Guten Morgen und vielen Dank für den schönen Bericht! Bist Du schon wieder weg? 🙂 Als ich heute morgen zur Arbeit fuhr startete gerade eine Maschine (gegen 07:45 Uhr). Musste direkt noch mal an Deinen schönen Bericht denken. LG, Nicole

    • admin sagt:

      Ich bin mal gespannt. Ryanair expandiert ja auch gerade aggressiv in Deutschland im Allgemeinen, sie wollen ihren Marktanteil von 5% auf 20% hochschrauben – Ich bleibe gespannt 🙂 Sehr gerne! Jetzt gerade sitze ich zuhause und trinke Kaffee – Ganz unspektakulär :o)

      Danke für die warmen Worte und ein schönes Wochenende, Nicole!

      AP

  29. Danke für den Beitrag, wieder einiges gelernt. Übrigens der Flughafen Memmingen (ebenfalls ein ehemaliger Militärflughafen) wird von Ryanair “München West” genannt und ist fast 120 km von München entfernt.

    • admin sagt:

      Hi Wolfgang, schön, dass Du reingeschaut hast! Wie geht es dir?
      Ja, das stimmt – Das selbe Spiel in “Düsseldorf” Weeze, das hat System, obwohl es mittlerweile sogar gerichtlich untersagt wurde. 😀

  30. gageier sagt:

    Einen schönen Abend wünsche ich dir Klaus mit vielen lieben Grüßen

  31. El-Scudo sagt:

    Fliegt Ryan Air denn überhaupt noch von Hahn. War da nicht mal was, dass die Hahn aufgeben wollten ?

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: