Weihnachten in Kopenhagen – Auf ein Bier im Mikkeler!

Das könnte dich auch interessieren...

60 Antworten

  1. Lilli sagt:

    Oh, jetzt möchte ich noch mehr nach Copenhagen. Wirklich sehr, sehr schön geschrieben.
    alles Liebe, L

  2. rikekonfetti sagt:

    ich bin gerade auf deinen Artikel gestoßen.. deine Schilderungen und die wirklich tollen Fotos machen Lust auf eine Reise dorthin! (und jetzt habe ich Hunger auf Milchreis^^ – auch wenn es hier fast alles aus Reis gibt, Milchreis habe ich leider noch nicht gefunden 🙁 ) 😉

  3. Ja, danke!
    Friedenslinde

  4. in Kopenhagen war ich 2014 im Januar und das war so so schön! als ich deinen Post gelesen habe wollte ich einfach nur noch zurück. jetzt steht das Ziel wieder ganz oben auf meiner Liste, danke dafür (:

  5. kunstfeler sagt:

    Hey Aaron,
    Ich wollte dir nur kurz sagen, dass ich deinen Blog wirklich umwerfend schön gemacht finde! Wirklich enorm ansprechend, allein die Startseite ist schon eine Freude. Die Beiträge natürlich auch. Wirklich Spitze!

    • admin sagt:

      Hi,
      vielen Dank, das geht ja runter wie Öl! 🙂 Ich hoffe, dass Du öfter mal rein schaust. Wünsche dir einen schönen Abend.

      LG

      Aaron

  6. BixRon sagt:

    Lieber Aaron,
    Deine Webseite ist so klasse – vor allem Dein Artikel über Kopenhagen.

    Ich lebte von August 1986 bis Oktober 1988 in Kopenhagen (auch über Weihnachten) und kenne mich dort gut aus, die Innenstadt ist wunderschön und mit ein paar Schritten konnte Ich am Meer sein.

    Im Sommer 1998 war Ich noch einmal für eine Woche in Kopenhagen und machte etwas außerhalb der Stadt ganz alleine Campingurlaub in einem Igluzelt – das hatte finanzielle Gründe, war aber auch sehr abenteuerlich 😀
    Ich besuchte noch einmal ‚meine Plätze’ und alte Freunde.

    Ich Bin in diesem Leben nur 2 Mal mit einem Flugzeug geflogen, einmal nach Paris und einmal wieder zurück.
    Ich freue mich darauf mit einem Lichtschiff zu fliegen – meines heißt ‚Sausewind’
    http://www.lamm-bixie-el.de/Kristall-Insel_ueberirdisch.htm

    Herzliche Grüße
    Bixie Lamm

    http://2.bp.blogspot.com/-v4sIFcUwbMw/UUIO6jo0v7I/AAAAAAAAGJA/PB4liOYflNI/s1600/M%25C3%25B6weFliegtWeiter.gif

    • admin sagt:

      Hi Bixie,

      zuerst einmal vielen Dank für das Kompliment. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du diesen Beitrag oder meine Website mit deinen Freunden teilst, wenn Du magst!

      Das hört sich ja super an, in CPH zu leben muss toll sein. Ich liebe Skandinavien generell. Campen im Sommer in Schweden würde mich zum Beispiel auch sehr reizen!

      Erst zwei mal? Dann wird es aber mal wieder Zeit – Oder vielleicht sogar mal selbst fliegen? Segelfliegen ist wunderbar und erschwinglich!

      LG und schönes Wochenende UND Danke für deinen Besuch

      Aaron :o)

  7. hsyzygos sagt:

    Hallo, Aaron, in Kopenhagen war ich auch mal, allerdings als Tramper vor fast fünfzig Jahren, und bin überhaupt ziemlich dänophil. – Na, und Weihnachten kenne ich auch gut, dazu hat mir ein Spruch gefallen: „Keine Zeit für Jesus – Weihnachten steht vor der Tür!“
    Und vielen Dank für Deinen Like zu meiner Autorenseite: https://hermannsyzygos1.wordpress.com/
    😉

  8. Und du weisst auch warum der Rundetårn keine Treppen hat, oder?! Damit der dänische König zu Ross und Wagen hinauf kutschiert werden konnte. Schöner und ausführlicher Bericht. Many happy landings in 2016! Nora

    • admin sagt:

      😀 Das wusste ich bisher noch nicht Ergänze ich gerne mal in meinem Beitrag, danke 🙂
      Vielen Dank, ich wünsche dir viel Gesundheit und ein tolles Jahr!

  9. blaupause7 sagt:

    schöne, stimmungsvolle Bilder; bei den Nachtaufnahmen dachte ich für einen klitzekleinen Moment, es wäre Amsterdam – macht nichts, nach Kopenhagen möchte ich auch mal, aber zuerst kommt wahrscheinlich Glasgow dran.

    frohes Neues Jahr
    LG
    Ulrike

  10. Liebender Aaron

    sag an wesshalb ist der Geisteszustand der Dänen so heil so gesundend ?
    Für Mich als philosophisch gesonnen Menschen eine Die Frage nach des Pudels Kern
    Denn Meine Erfahrung ist das das Unglück aller Menschen Ideologien Religionen und Weltanschauungen im Ungeist gründet..
    Der Zeitschriftenartikel geht leider nicht darauf ein

    danke
    Dir Joachim von Herzen
    Geistesschüler

  11. Michi sagt:

    Wunderschön, und gar nicht mal weit weg 🙂

  12. Wolfgang sagt:

    Sehr schöne Bilder!
    ich war vor vielen Jahren in Kopenhagen, Dein Artikel hat mir wieder so manch schöne Erinnerung zurückgebracht. Ich kann mich auch erinnern, daß es sehr teuer war, essen zu gehen…meistens ist es doch der berühmte Fast-Food-tempel geworden 🙂

    Liebe Grüsse,
    Wolfgang

    • admin sagt:

      Danke, ich freue mich sehr, dass ich einige Erinnerungen hervorholen könnte! Ja, das kann ich bei den Preisen sehr gut verstehen! ?

      LG
      Aaron

  13. ali0408 sagt:

    Wunderschöne Aufnahmen – vielen Dank dafür. 🙂 Ich war schon mehrfach in Kopenhagen, aber offenbar an den falschen Orten; zumindest habe ich Kopenhagen nie so schön dargestellt gesehen. 😉 Dir einen guten Rutsch und alles Gute für 2016! 🙂

  14. Yvonne Koch sagt:

    Hat mich sehr an meinen ersten Kopenhagen-Trip erinnert…und ich merke schon, ich muss da wieder mal hin! Vielen Dank für’s ‚Lustmachen‘

  15. Danke für diesen Beitrag. Ich bekomme Lust dorthin zu fliegen. Wunderschöne Bilder!

  16. gageier sagt:

    Hallo Aron wenn man die schönen Fotos sieht da kommt Sehnsucht auf ab einen schönen Dienstag und wünsch dir einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016 mit viel Gesundheit Glück Zufriedenheit Klaus aus Köln

  17. Kopenhagen. Auch immer mal gern dort.

    https://www.flickr.com/search/?w=9187590@N04&q=kopenhagen

    Allerdings nicht um die Herbst – und Winterzeit. Das Wetter ist mir zu rauh, ich stehe mehr auf haushohe Palmen.
    Wenn ich in DE an der Küste bin, wird gern ab und an ein Abstecher mit der Fähre gemacht, bis Gedser und dann mit dem Bus ein Stück zum Bahnhof, von dortab mit dem Zug bis Kopenhagen. Die Verbindung Fähre ab Warnemünde, dann Bus, dann Zug ist perfekt, ohne Wartezeit.
    In Dänemark ticken die Uhren sowieso anders, Punkt 17 Uhr macht dort alles dicht (wenn auch nicht gleich die großen Städte) …aber es wird zum Nachmittag dann extrem einen auf Familie gemacht.
    Mein Chefchen ist aus Dänemark. Scheinbar wußte er das wir DIE! Arbeitstiere sind und hat sich hier in Deutschland entsprechend breit gemacht

    • admin sagt:

      Klasse Fotos. Wir wollten die Weihnachtszeit mal mitnehmen, aber haben auch schon beschlossen, dass wir sehr gerne mal im Sommer nach CPH, oder Skandinavien im Allgemeinen wollen.
      Das stimmt, die Dänen scheinen beim Umgang mit der Arbeit etwas gelassener zu sein. 🙂

  18. Rachel sagt:

    Herrlich, das weckt Sehnsucht!!!
    Guten Rutsch in ein Glückliches 🙂

    LG, Edith

  19. forest123456 sagt:

    Toller Bericht. Kopenhagen ist ne tolle Radfahrer-Stadt. Da sind die Radwege oft breiter als die Strassen. Wenn das Wetter passt, empfiehlt es sich, sich einen Drahtesel für Erkundungsfahrten auszuleihen.

    • admin sagt:

      Vielen Dank. Ja das stimmt, die Infrastruktur ist für Radler perfekt. Das Verleihsystem ist genial, ich finde besonders die Idee mit den Tablets am Lenker sehr gelungen für Erkundungsfahrten. Leider war es uns etwas zu kalt für’s Rad. 🙂

  20. brandy99 sagt:

    Super Bericht, tolle Bilder. Großartig

  21. Miri sagt:

    Beeindruckend wie immer deine Bilder! Großartig!

  22. Tja, in Köln/Bonn fängt eben der Urlaub schon an (hihi). Ich war als ganz junge Frau mal mit meinem ersten Freund in Kopenhagen – schöne Erinnerungen sind das für mich, die Du da in deinen Bildern zeigst. Ich mochte die Stadt auch, das Wasser gibt ihr eine so schöne, ruhige Stimmung. Essen war damals noch nicht drin, wir waren gerade Studenten und Dänemark für unsere Verhältnisse ganz schön teuer. Essen gab’s aus dem Supermarkt… was der Sache natürlich keinen Abbruch tat.

  23. tesarkarin sagt:

    Wunderschöne Bilder! 😀

  24. Ela sagt:

    Wunderschöne „Stadtführung“! Super Lesestoff für Samstag Früh 😉 Danke! Ela

  25. austlese sagt:

    Kopenhagen ist eine wirklich schöne Stadt.

  26. chmiel2015 sagt:

    Beeindruckend. Sehr geile Bilder. Welche Kamera nimmst du?

  27. frieda sagt:

    Danke, dass Du uns mit auf diese wunderschöne Reise genommen hast und frohe Weihnachten 🙂 Gruß aus Aachen

  28. Opher sagt:

    Great – Merry Christmas!

  29. gkazakou sagt:

    Meine alte Liebe zu Kopenhagen – danke für die Fotos.

  30. centicus sagt:

    Ich will auch mal nach Kopenhagen…

  31. verbalkanone sagt:

    Wow. so viele dänische Eindrücke… Ich fühle mich echt erschlagen. Tolle Fotos!
    Und wie hast du dich an Weihnachten unter den (angeblich) glücklichsten Menschen der Welt gefühlt, Aaron? Ich hoffe doch, ebenfalls glücklich. 😉

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: